Beste Bonus Casinos

Die meisten Online Casinos bieten neuen Spielern kostenlose Boni an. Für Neulinge ist das oft ein schöner Anlass, mit dem Spielen zu beginnen. Denn dadurch lässt sich der eigene Kontostand oft verdoppeln, verdreifachen oder sogar vervierfachen. Das hängt jedoch natürlich vom Angebot des Casinos ab.

Warum sollte man die Boni der Online Casinos nutzen?

Durch den einmaligen Bonus bei der Anmeldung werden neue Spieler bei Online Casinos ermutigt, sich die Spiele einmal anzugucken und dann Echtgeldeinzahlungen vorzunehmen. Warum sollte man das nicht ausnutzen? Die Casinos bieten den Spielern im Prinzip geschenktes Geld an, ohne irgendwelche verpflichtenden Bindungen. Man sollte diese Boni also in jedem Fall mitnehmen, denn dadurch kann man die Spiele auch ohne eigenen Geldeinsatz spielen.

Welche Arten von Boni gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Anmeldeboni bei den Anbietern. Ab und zu bietet ein Casino auch gleich mehrere unterschiedliche Boni an. Man sollte jedoch bedenken, dass ein Anmeldebonus nicht dasselbe ist wie die Option auf einige Gratisspiele. Denn diese Gratisspiele lassen einen zwar in die Spiele reinschnuppern; mit Echtgeldboni hat das allerdings nichts zu tun. Um einen Anmeldebonus zu bekommen, muss man sich im Normalfall irgendwie an die Seite binden. Das geschieht beispielsweise durch die Übermittlung persönlicher Informationen oder auch genauere Angaben zu den Einzahlungsdetails.

Einer der verbreitetsten Boni ist der sogenannte Match Deposit Bonus. Dieser Bonus gibt Neulingen normalerweise die Möglichkeit, den erstmals eingezahlten Betrag zu verdoppeln. Dabei wird oft von „bis zu…“ gesprochen, was verdeutlichen soll, dass es dort ein gewisses Limit gibt. Wenn man beispielsweise 50€ als Ersteinzahlung vornimmt, bekommt man einen 100%igen Bonus auf diesen Betrag ausgezahlt; das Casino schenkt dem Einzahler also 50€. Doch nach oben hin gibt es hier ein Limit, das sich meistens auf einige hundert Euro beläuft.

Wie kommt man an den Bonus heran?

Bei den meisten Casinos läuft es so ab, dass man eine gewisse Anzahl Einsätze bei den verschiedenen Spielen bringen muss, bevor man seinen Bonus ausgezahlt bekommt. Einige davon sind außerdem an ein gewisses Zeitlimit gekoppelt. Wenn man die Anforderungen, die der Bonus verlangt, nicht innerhalb von beispielsweise zwei bis vier Monaten erfüllt, verfällt der Bonus. Das zusätzliche Geld ist dann verloren. Man sollte deswegen schon im Vorfeld die Bedingungen der Anmeldeboni begutachten.