Betfair durch erweiterten Deal mit FeatureSpace noch sicherer

18.08.2013 | Veröffentlicht von: Onlinecasinoseiten.com
betfair-sportsbetting
Das britische Unternehmen Betfair ist Betreiber der weltweit größten Online-Wettbörse für Sportwetten. Bildmaterial: © guardian.com

Die britische Online-Sportwettenbörse Betfair hat als Teil ihrer Maßnahmen zur Bekämpfung von betrügerischen Handlungen eine erweiterte Fünfjahrespartnerschaft mit FeatureSpace, einem UK-Anbieter von Technologien zum Voraussagen von Kundenverhalten, vereinbart.

Die Website ComputerWorldUK.com berichtet, dass der bestehende Fünfjahresvertrag zwischen den beiden Unternehmen Betfair mit Technologien zur Aufdeckung von Betrugsversuchen versorgt, durch welche Betfair in der Lage ist, betrügerisches Verhalten in Echtzeit vorauszusagen und identifizieren.

Die neue Vereinbarung umfasst auch ein Upgrade der ARIC-Maschine von FeatureSpace, die Betfair eine unbegrenzte horizontale Skalierbarkeit (Steigerung der Systemleistung etwa durch Hinzufügen weiterer Rechner) bescheren wird. Dies wird dem Ansatz von FeatureSpace zur Adaptiven Verhaltensanalyse von automatisiertem Betrug ermöglichen, weiterhin in Echtzeit zu operieren.

Betfair wird also in der Lage sein, Großveranstaltungen ohne Auswertung von manuell überprüften und regelbasierten Systemen zu bewältigen. Demzufolge kann die Online-Wettbörse mit Sitz in London täglich Millionen von Transaktionen überwachen und analysieren, ungewöhnliche Verhaltensmuster von Kunden identifizieren und Kundenbetrug erkennen.

Martina King, CEO von FeatureSpace, erläutert die Notwendigkeit ihrer Systeme: "Betrug nimmt heutzutage zunehmend verfeinerte Erscheinungsformen an, so dass Unternehmen Lösungen bedürfen, die ihnen [dabei helfen, gegenüber den Betrügern] einen gewissen Vorsprung zu gewähren, neue Arten von Betrug zu identifizieren und auf diese sofort zu reagieren - die Tür zu Schwachstellen zu schließen, bevor sie ausgenutzt werden können."

Mehr zu diesem Thema

Aktuelle News

News-Archiv