Das Spiel Black Jack

Das Casinospiel Black Jack ist mit weitem Abstand das meistgespielte Spiel in den Glücksspiel-Etablissements dieser Welt. Kein anderes Casinospiel zieht mehr Spieler als Black Jack an, welches auch unter dem Namen 21 bekannt ist. Black Jack ist ein schnelles und aufregendes Spiel, welches darüber hinaus auch noch sehr einfach zu erlernen ist.

Die Geschichte des Black Jack

Wahrscheinlich begann die Geschichte des Spiels Black Jack in alten französischen Spielen wie „chemin de fer“ und „French Ferme“. Black Jack schließlich hat seinen Ursprung in französischen Casinos um das Jahr 1700, wo es „vingt-et-un“ genannt wurde. In den USA wurde es irgendwann zu Beginn des 19. Jahrhunderts populär. Black Jack trägt seinen Titel aus dem Grund, dass ein Spieler mit einem Pik-Buben und –Ass als seine ersten beiden Karten noch zusätzlich belohnt wird.

Wie man Black Jack spielt

Das Spiel ist aufgrund seiner Kombination aus den Fähigkeiten des Spielers als auch aus reinem Glück bemerkenswert. Daher sagt es vielen Glücksspielern zu, die ein Spiel wollen, das nicht nur auf dem angesprochenen puren Glück basiert. Obwohl das Spiel recht kompliziert sein kann, beinhaltet das Grundprinzip des Spiels „nur“ das Ziel, die höchste Hand einer Runde zu besitzen, ohne die Zahl 21 zu überschreiten. Der Spieler mit der höchsten Hand gewinnt; Spieler mit mehr als 21 Zählern auf ihren Karten hingegen verlieren – der Fachausdruck dafür heißt „Bust“.

Black Jack Anleitung

Die Regeln sind simpel und schnell zu erlernen. Sie spielen nur gegen den Dealer. Dabei versuchen Sie, einen höheren Wert auf Ihrer Hand zu haben als ebenjener Dealer – ohne dabei 21 zu überschreiten. Jedem Spieler werden zwei offene Karten ausgeteilt, der Dealer hingegen bekommt eine offene und eine versteckte Karte (auch Hole Card genannt). Jeder Spieler hat dann eine Anzahl an Möglichkeiten: Die Fachbegriffe dafür lauten Stick, Hit, Double oder Split. Ihre Karten „splitten“ können Sie nur dann, wenn Sie ein Pärchen ausgeteilt bekommen. Alle bebilderten Karten zählen zehn Punkte, ein Ass ist entweder eine eins oder eine elf.