Bwin bringt erste Echtgeld-App für IPhone auf den Markt

25.01.2011 | Veröffentlicht von: Onlinecasinoseiten.com

Nach der Sportwetten-App vom letzten Jahr, hat Bwin nun auch die ersten Echtgeld-Poker App für das iPhone auf den Markt gebracht.

Die österreichische Firma wird sich zunächst mit dem Vertrieb des Produkts auf ihrHeimatland und auf Großbritannien konzentrieren.

Zwar gab es schon früher Echtgeld-Poker Apps von anderen Betreibern, allerdings waren diese nicht für das iPhone erhältlich. Es wird vermutet, dass der Erfolg der Sportwetten-App ein entscheidener Faktor dafür ist, dass die Poker-App Fuß fassen konnte.

Vorherige mobile Pokerplattformen waren aufgrund mangelnder Multitable-Optionen eher für den Normalverbraucher interessant, Bwin hingegen ist sich sicher, dass die iPhone App auch neue und vor allem professionelle Spieler ansprechen wird.

Dennoch wird es einige Zeit dauern, bis sich sagen lässt, ob die neue App vorwiegend von normalen Spielern für ein Smartphone verwendet wird oder ob sie als Ausweichmöglichkeit für professionelle Spieler dient, die grade nicht auf ihren Computer zurückgreifen können.

"Wir müssen einige Monate abwarten, um schlussendlich sagen zu können, wer mehr (mobilen) Umsatz einbringt: neue oder existierende Kunden," so Berthold Kao, Kopf des Produktmanagements von Bwin. "Wir werden als extra Entertainment für die angesehen, die Poker über ihren Laptop spielen, deshalb müssen wir auf das Konsumverhalten neuer Kunden achten, damit sie auch in Zukunft die Online-Apps verwenden. Das zu beurteilen, wird noch eine Zeit lang dauern."

Aktuelle News

News-Archiv