Europäische Kommission veröffentlicht Grünbuch über Online-Glücksspiel

29.03.2011 | Veröffentlicht von: Onlinecasinoseiten.com
eu-flags
Der lang erwartete Vorschlag der Europäischen Kommission zur Gesetzesänderung bezüglich der Online-Glücksspielindustrie wurde am 24. März veröffentlicht und wird den Beginn einer Untersuchung der Industrie ankündigen. Bildmaterial: © Resourcesgraphics.com

Das im Grünbuch formulierte Primärziel ist es, ein faktengestütztes Bild der derzeitigen Situation auf dem Markt zu erlangen und wie sich die Regeln und Bestimmungen innerhalb des Flickenteppichs der Onlinespielmärkte unterscheiden.

Vier politische Schlüsselthemen werden von der Untersuchung besonders ins Auge genommen. Dies sind die "Definition und Organisation von Online-Glücksspiel-Anbietern", die "verwandte Dienste die von Online-Spielbetreibern durchgeführt und/oder gebraucht werden", "Ziele öffentlichen Interesses" sowie "Durchführung".

Innenbeauftragter für Markt und Dienstleistungen Michael Barnier sagte: "Mit diesem Grünbuch zur Gesetzesänderung haben wir eine ehrgeizige Untersuchung gestartet, ohne vorbestimmte Ausblicke auf ihre möglichen Folgen zu haben. Der Online-Glücksspielmarkt in der Europäischen Union wächst weiterhin sehr schnell und schafft wichtige Einkünfte, die manchmal zu guten Zwecken eingesetzt werden können. Seine Ausdehnung muss Hand in Hand mit einer Bestimmung gehen, die unsere Bürger, speziell minderjährige, schützt und sicherstellt, dass Angebote solcher Dienste innerhalb der EU vernünftig und gut geregelt sind."

Die Europäische Kommission sucht ebenfalls die Meinungen von Teilhabern um detaillierte Informationen und Daten über wichtige Themen der Strategie (Angebot von Online-Glücksspieldiensten) zu erlangen. Beiträge zur Untersuchung, die vermutlich von fern und nah kommen, sind willkommen und können bis spätestens den 31. Juli 2011 zugeschickt werden.

Der komplette Text der Veröffentlichung kann hier gefunden werden: http://ec.europa.eu/internal_market/consultations/docs/2011/online_gambling/com2011_128_de.pdf

Mehr zu diesem Thema

Andere Websites zum gleichen Thema

Aktuelle News

News-Archiv