Sportradar startet Live-Kanal

23.06.2013 | Veröffentlicht von: Onlinecasinoseiten.com
sportradar-ag
Zu den Kunden von Sportradar zählen auch der DFB und die DFL. Bildmaterial: © docstoc.com

Der schweizerische Dienstanbieter für sport- und wettrelevante Statistiken, Sportradar AG, hat sein Produktportfolio mit der Einführung eines neuen Live-Kanals für Wettshops erweitert.

Die in St Gallen ansässige Aktiengesellschaft erklärt, dass ihre neueste Innovation eine Kombination aus Live-Statistiken, Echtzeit-Wetten und Sportberichterstattungen von weltweiten Veranstaltungen auf einem einzigen Bildschirm sei und dabei dem riesigen Erfolg seines Angebots von Sport- und Wettstatistiken folge, denen bereits mehr als 150 Wettanbieter als Kunden vertrauen würden. Sportradar gibt zudem bekannt, dass das Streaming von Live-Sport für Wettshops äußerst wichtig sei, da TV-Kanäle in dieser Sparte nur mit einer begrenzten Anzahl von Live-Inhalten dienen könnten. Der neue Live-Kanal werde diesen Zustand ändern und Wettshops ein noch nie da gewesenes Niveau von Live-Entertainment bescheren.

"Mit unserem Live-Kanal können wir unseren Kunden ein wirklich umsatzsteigerndes Produkt liefern", sagt Erik Lorenz, Geschäftsführer Vertrieb von Sportradar und fährt fort: "Die Möglichkeit, Live-Bilder aus der ganzen Welt rund um die Uhr anbieten zu können, ist die perfekte Ergänzung zu unseren beliebten Dienstleistungen im Bereich der Live-Wetten".

Sportradar hält die Medienrechte für elf internationale Sportarten auf fünf Kontinenten, darunter so öffentlichkeitswirksame wie Fußball, Tennis, Basketball, Handball und Eishockey. Das Unternehmen führt weiterhin aus, dass es sein Live-Portfolio ständig erweitern wolle, um einerseits als perfekte Ergänzung zu den bestehenden Bezahlfernsehsendern zu dienen und andererseits den Wettbüros zusätzlich exklusive Live-Inhalte bereitzustellen.

"Unser Live-Kanal setzt seinen Fokus bewusst auf Sport während der zuschauerarmen Stunden", heißt es in einer Pressemitteilung von Sportradar. Und weiter: "Wir bringen die Inhaber der Shops durch eine einzigartige, unterhaltsame Lösung, welche ihnen die Möglichkeit zur Stärkung von Kundenbindung und Umsatz bietet, in die glückliche Lage, ihre tägliche Live-Sportberichterstattung im beträchtlichen Maße zu verbessern." Sportradar erklärt zudem, dass sich die Live-Statistiken auf dem Bildschirm immer auf die gezeigte Sportart beziehen werde, um die Wettlust von Wettkunden zu stimulieren.

"Und das Beste ist, dass das browsergestützte, hochwertige Streaming-Signal ohne Verzögerung auf der ganzen Welt übertragen werden kann und keinerlei zusätzlicher Hardware bedarf", teilt Jörn Anhalt, Geschäftsführer Media Rights von Sportradar mit. "Durch die Erhöhung der täglichen Live-Sportinhalte sind wir überzeugt, dass der Live-Kanal das Umsatzpotenzial von Wettshops deutlich erhöhen wird."

Mehr zu diesem Thema

Aktuelle News

News-Archiv